Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Tötungsdelikt: Polizei sucht Täter im Umfeld der Drogengeschäfte

Ein 57-Jähriger wurde auf einem Bauernhof bei Löningen getötet. Mit seinem Bruder betrieb das Opfer offensichtlich eine Marihuana-Plantage. Im Umfeld sucht die Polizei jetzt nach Tatverdächtigen.

Artikel teilen:
Drogen- statt Tierhaltung: Im diesem Stall wurde Marihuana im großen Stil angebaut. Die Polizei hat den Tatort in Madlage bei Löningen gesperrt. Foto: M. Niehues

Drogen- statt Tierhaltung: Im diesem Stall wurde Marihuana im großen Stil angebaut. Die Polizei hat den Tatort in Madlage bei Löningen gesperrt. Foto: M. Niehues

Das Wort "Polizeiabsperrung" steht auf dem Flatterband. Fast endlos spannt sich die rot-weiße Folie um ein landwirtschaftliches Anwesen im Löninger Ortsteil Madlage. Der Hof wirkt abgewirtschaftet, verlassen. Der rostige Trecker und ein altes Güllefass neben dem Stall scheinen nicht mehr fahrtüchtig zu sein. Die Türen der Gebäude sind polizeilich versiegelt. Neben dem Wohnhaus steht eine Marienkapelle aus den 60er-Jahren im Garten.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Tötungsdelikt: Polizei sucht Täter im Umfeld der Drogengeschäfte - OM online