Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Tierschutzverstöße im Schweinestall: Jetzt droht ein hohes Bußgeld

Der Landkreis Cloppenburg bereitet zurzeit das Anhörungsverfahren vor. Einige der Schweine, die wegen ihrer Qualen erlöst werden mussten, sollen jetzt in Oldenburg pathologisch untersucht werden.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Nachdem fast 2700 Schweine aus insgesamt 4 Ställen im Cloppenburger Nordkreis und benachbarten Emsland wegen Tierschutzverstößen geholt worden sind, bereitet die Cloppenburger Kreisverwaltung zurzeit das Anhörungsverfahren vor. Das bestätigt Kreissprecher Sascha Sebastian Rühl auf Anfrage von OM online.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Tierschutzverstöße im Schweinestall: Jetzt droht ein hohes Bußgeld - OM online