Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Tennisverein Holdorf fiebert neuen Allwetterplätzen entgegen

Der Tennisverein Holdorf baut zwei neue Plätze und wird digitaler. In Zukunft soll eine App die Platzbelegung regeln.

Artikel teilen:
Die Beleuchtung steht schon, jetzt folgen die Plätze: Vorsitzender Dirk Völkerding freut sich auf die neuen Möglichkeiten. Foto: Wenzel

Die Beleuchtung steht schon, jetzt folgen die Plätze: Vorsitzender Dirk Völkerding freut sich auf die neuen Möglichkeiten. Foto: Wenzel

Tennis rund um die Uhr: Der Tennisverein Holdorf baut 2 neue Allwetterplätze. Sie ermöglichen einen ganzjährigen Spielbetrieb. Als Multifunktionsplätze sollen sie den Verein bereichern. Die Spieler freuen sich auf die neuen Möglichkeiten. Die Plätze werden an der Stelle zweier bisheriger gebaut. Bei diesen handelt es sich um Sandplätze, von denen einer seit 2016 brach liegt. Der andere sei ebenfalls sanierungsbedürftig gewesen. 

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Tennisverein Holdorf fiebert neuen Allwetterplätzen entgegen - OM online