Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Streit um Straßen-Bauprogramm der Stadt Vechta ist beigelegt

Der letzte Abschnitt der Ortsdurchfahrt Langförden steht nun doch auf der Maßnahmenliste für das Jahr 2023. Sanierungsbedarf gibt es an vielen Stellen im Stadtgebiet.

Artikel teilen:
Auf der Ortsdurchfahrt Langförden herrscht noch Sanierungsbedarf. Die Bauarbeiten auf dem letzten Teilstück zwischen Bomhofer Weg und Bundesstraße 69 sollen im Oktober 2023 beginnen. Die Fertigstellung ist für Oktober 2024 vorgesehen.  Foto: Speckmann

Auf der Ortsdurchfahrt Langförden herrscht noch Sanierungsbedarf. Die Bauarbeiten auf dem letzten Teilstück zwischen Bomhofer Weg und Bundesstraße 69 sollen im Oktober 2023 beginnen. Die Fertigstellung ist für Oktober 2024 vorgesehen.  Foto: Speckmann

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Streit um Straßen-Bauprogramm der Stadt Vechta ist beigelegt - OM online