Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Sterne für die Mensa der Oberschule Neuenkirchen-Vörden

Durch die Projektarbeit wollte die Oberschule ihr Angebot verbessern. Das scheint geklappt zu haben. Circa 85 Prozent der Schüler essen nun mit.

Artikel teilen:
Freuen sich über den Stern: (von links) Schulsozialarbeiterin Franziska Hinterding, Lehrerin Annegret Kohake, Schulleiter Michael Imsieke, die Teilnehmenden der Kräuter-AG und Annette Liebner vom Ernährungsteam der Verbraucherzentrale. Foto: E. Wenzel

Freuen sich über den Stern: (von links) Schulsozialarbeiterin Franziska Hinterding, Lehrerin Annegret Kohake, Schulleiter Michael Imsieke, die Teilnehmenden der Kräuter-AG und Annette Liebner vom Ernährungsteam der Verbraucherzentrale. Foto: E. Wenzel

In der Mensa der Oberschule Neuenkirchen-Vörden schmeckt's einfach. Der Beweis? Die Mensa der Oberschule, die 2011 eine Ganztagsschule wurde, trägt jetzt zwei Sterne, verliehen von der Niedersächsischen Verbraucherzentrale.

Das heißt: "Schule auf Ess-Kurs". Wer sich für dieses Projekt möglichst ehrgeizige Ziele steckt und diese natürlich auch erreicht, der wird mit einem Stern belohnt.

Geleitet wird das Projekt von der Lehrerin Annegret Kohake. Sie erinnert sich an die Anfangszeit in der Mensa: Schnell habe sich gezeigt, dass das Angebot verbesserungswürdig war. Auch, weil die Schülerinnen und Schüler nicht zufrieden waren, sagt Kohake. Sie habe sich damals überlegt: "Wieso machen wir das nicht selber?"

Immer wichtiger wurde der Kräutergarten

So startete die Projektarbeit. Immer wichtiger wurde dabei der Kräutergarten der Schule, erzählt Kohake. Die Schüler pflanzten dort selbst Kräuter, sogar Gemüse an und teilten die Produkte beim Essen aus, berichtet die Lehrerin. Das mache es "attraktiver für die Schüler". Auch sei das nachhaltiger, als abgepacktes Essen von einem Lieferdienst anzubieten.

Weitere Neuerungen seit den Anfangstagen? Es gebe eine Salatbar, weiß Kohake. Zudem arbeite eine AG daran, Nachspeisen mit weniger Zucker bereitzustellen.

Gesunde Getränke waren ebenfalls Thema

So gesund wie möglich sollen auch die Getränke sein. Die Schülerinnen und Schüler hätten viele Informationen, etwa über den Zuckergehalt, bekommen. Auch gebe es Wasserspender und in Zukunft sollen die Schüler Wasserflaschen zum Auffüllen bekommen. 

Sehr positive Ergebnisse hätten schließlich 2 Umfragen geliefert. Annette Liebner vom Ernährungsteam der Verbraucherzentrale: "Man merkt es, wie das Essen angenommen wird." Rund 85 Prozent der Schüler entscheiden sich mittlerweile für das Mensa-Essen, weiß Schulleiter Michael Imsieke. Die Mensa sei ein wichtiger Teil der Schule geworden.

Dazu beigetragen habe laut Imsieke auch der pädagogische Mittagstisch. Die Schulsozialarbeiterin Franziska Hinterding erklärt: Die Klassen essen gemeinsam mit der Lehrkraft in der Mensa – unabhängig davon, was gegessen wird. 

Ministerin lobt Beitrag zur Nachhaltigkeit

Die Arbeit trägt gesunde Früchte: Am Mittwoch fand die Prämierung der Ess-Kurs-Schulen online statt. Anwesend waren unter anderem die Landesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Barbara Otte-Kinast. Sie lobte die teilnehmenden Schulen. Sie leisteten einen Beitrag zur Nachhaltigkeit. Die Geschäftsführerin der Verbraucherzentrale Niedersachsen, Petra Kristandt, machte den Schulen ein Kompliment für ihre Ausdauer. Besonders die letzten beiden Ess-Kurs-Runden seien Herausforderungen gewesen. Den Stern selbst übergab im Südkreis Annette Liebner.

Die Projektlaufzeit musste zuletzt von einem Schuljahr auf 2 verlängert werden, damit die Schulen ihre Ziele erreichen können. Auch in der Oberschule sei das schwierig gewesen. Kohake erklärt, dass die Arbeit größtenteils über Videokonferenzen stattgefunden habe. Im direkten Kontakt sei es indes "viel schöner", das Projekt mit Leben zu füllen.  

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Sterne für die Mensa der Oberschule Neuenkirchen-Vörden - OM online