Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Stephan Thoben ist Linderns neuer Schützenkönig

Thoben nutzte die Gunst der Stunde und setzte sich im 3. Durchgang durch. Ole Gottwald siegte im Kinderkönigsschießen. Lustiger Zufall: die beiden Titelträger kommen aus der selben Nachbarschaft

Artikel teilen:
Glücklicher König:  Stephan Thoben wird von den Kameraden der Kompanie Osterlindern / Hegel auf den Schultern  ins Festzelt getragen. Foto: Kock

Glücklicher König:  Stephan Thoben wird von den Kameraden der Kompanie Osterlindern / Hegel auf den Schultern  ins Festzelt getragen. Foto: Kock

Stephan Thoben von der Kompanie Osterlindern ist neuer Schützenkönig des Schützenvereins Lindern. Am Samstag konnte er sich bei einem spannenden Königschießen gegen sieben Bewerberinnen und Bewerber durchsetzen.

Als Königsanwärter schossen mit: Stephan Thoben, Ludger Horstmann, Silvia Horstmann, Marcel Gerdes, Andreas Knurbein, Christina Gerdes, Bernd Többen und Hermann Haring. Bei der Auslosung des 3. Durchgangs hatte  Stephan Thoben viel Glück und durfte als erste Schütze ran. Die Chance nutzte er und traf den Holzadler genau in der Mitte, so dass er sich spaltete und dann zu Boden viel. Unter den Beifall der Besucher wurde er auf den Schulter seiner Kompanieangehörigen ins Festzelt Niemeyer getragen.

Am Pfingstmontag  wird der neue Schützenkönig proklamiert. Am Mittwoch wird der Königsadler zum neuen König in die Hakenstraße in Osterlindern gebracht. Beim Preisschießen auf den Adler, an dem sich fast 400 Schützinnen und Schützen beteiligten, konnten folgende Schützeninnen/Schützen mit Treffern glänzen: Apfel: Rene Thomas; Krone: Frank Kaiser; Rechter Flügel: Claudia Rumpker; Linker Flügel Gerd Uchtmann; Steiß: Madlen Kloppenburg und Zepter Pascal Wilken.

50 Kinder wetteiferten um den Titel

Vor dem Königschießen fand das Kinderkönigschießen statt.  Hieran beteiligten sich etwa 50 Kinder. Am entscheidenden Kinderkönigschießen meldeten sich dann 12. Kinder an. Es waren: Jan Thoben, Konrad Siemer, Johannes Ostermann, Jan Pleuter, Justus Rode, Ole Gottwald, Carolin Thyen, Lisa Tepe, Lena Löwer, Liz Tepe, Ben Hickmann, Finn Stadtsholte. Auch die Kinder lieferten sich einen spannenden Wettkamp. Viele Treffer musste der Holzadler abwehren. Auch bei den Kindern wurde die Schießreihenfolge ausgelost. Hier hatte Ole Gottwald, Osterlindern, das nötige Schießglück und zerteilte mit einem Volltreffer den Kinderkönigsadler, so dass er von der Stange auf die Erde viele. Weitere Schützen konnten schon mit abgeschossenen Trophäen glänzen. Krone: Klementine Meyer; Zepter Leo Lüken; Apfel: Marten Soboll; Linker Flügel: Greta Fischer , Steiß Carolin Thyen; Rechter Flügel: Ole Gottwald und Kinderkönig Ole Gottwald durch den Abschuss des Adlers.

Holte sich die Kinderkönigswürde: Kinderkönig Ole Gottwald. Foto: KockHolte sich die Kinderkönigswürde: Kinderkönig Ole Gottwald. Foto: Kock

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Stephan Thoben ist Linderns neuer Schützenkönig - OM online