Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Steinfelder Feuerwehrleute haben Küchenbrand schnell unter Kontrolle

Während andere Kameraden zum Volkstrauertag Kränze niederlegten, mussten die Einsatzkräfte am Sonntagvornachmittag (13. November) ausrücken.

Artikel teilen:
Foto: Freiwillige Feuerwehr Steinfeld

Foto: Freiwillige Feuerwehr Steinfeld

Zu einem Küchenbrand in einem Einfamilienhaus an der Handorfer Straße in Steinfeld ist die Feuerwehr Steinfeld am Sonntagvormittag (14. November) gerufen worden.

Ein Trupp unter Atemschutz setzte laut Mitteilung der Feuerwehr Rauchvorhänge und konnte das Feuer mit einem C-Rohres so schnell löschen. Im Anschluss sei das Gebäude mit einem Überdrucklüfter belüftet und vom restlichen Rauch befreit worden.

Neben 6 Einsatzfahrzeugen der Feuerwehr Steinfeld waren die Polizei wie auch ein Rettungswagen im Einsatz, der einen Bewohner vorsorglich in ein Krankenhaus transportierte.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Steinfelder Feuerwehrleute haben Küchenbrand schnell unter Kontrolle - OM online