Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Steinfelder feiern Frühjahrskirmes

Rummel auf dem Marktplatz: Am Freitag startet die Frühjahrskirmes in Steinfeld. Auch ein Flohmarkt steht auf dem Programm. Der verkaufsoffene Sonntag lädt wieder zum Shoppen ein.

Artikel teilen:
Spaß für die Jugend: Aber auch die älteren Besucher dürften mit dem Autoscooter auf ihre Kosten kommen. Archivfoto: Bergmann

Spaß für die Jugend: Aber auch die älteren Besucher dürften mit dem Autoscooter auf ihre Kosten kommen. Archivfoto: Bergmann

Der Steinfelder Marktplatz verwandelt sich von Freitag bis Montag (9. bis 11. April) wieder zum Rummelplatz, denn dann gibt es wieder die Frühjahrskirmes. Offiziell eröffnet wird die Kirmes am Samstag (9. April) um 18 Uhr mit dem Fassbieranstich nach der Abendmesse. Musikalisch umrahmt wird der Auftakt vom Kolpingorchester Steinfeld. Mit dabei sind Vertreter der Schausteller sowie Gäste aus Politik und Verwaltung.

Bereits um 13 Uhr am Samstag beginnt der Kinderflohmarkt auf der Großen Straße. Jeder kann dort seinen Platz zum Verkaufen selbst aussuchen. Der Aufbau ist ab 12.45 Uhr möglich. Für Flohmarktliebhaber lohnt es sich, schon mittags den ersten Kirmesrundgang zu machen. Zahlreiche Attraktionen machen die Frühjahrskirmes am Sonntag zum idealen Treffpunkt für den Familienausflug. Das Backhaus beim Lohgerbereipark lädt zum Mitbacken sowie zu Kaffee und Kuchen ein.

Am verkaufsoffenen Sonntag ist zudem in Steinfeld Shoppen angesagt. Zahlreiche Fahrgeschäfte wie Babyflug, Karussell und Kinderschleife sorgen insbesondere bei den jüngeren Besuchern für reichlich Abwechslung. Aber auch die Älteren dürften mit dem Autoscooter, an der Schießbude oder bei einem netten Plausch auf ihre Kosten kommen. Auf der Großen Straße vor der Kirche zeigt Franz-Josef Fehrmann aus Gehrde am Sonntag die neuesten Produkte vom Automarkt.

Zum Ausklang am Montag gibt es wieder den „Bummelpass“ für die Kleinen. Kinder und Familien erhalten mit dem Pass, der in den Schulen und Kindergärten verteilt wird, die Möglichkeit, zu ermäßigten Preisen die Fahrgeschäfte zu nutzen sowie Süßigkeiten und andere Leckereien vergünstigt zu erhalten. Ab 17 Uhr treffen sich Kollegen- und Belegschaften auf der Kirmes unter dem Motto „Firmen treffen Firmen“. Zudem gibt es einen Wettbewerb zwischen den Firmen beim Dosenwerfen. Pokalverteidiger ist die Firma Dierken.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Steinfelder feiern Frühjahrskirmes - OM online