Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Stadt schickt Radler auf die Straße

Kombinierte Geh- und Radwege soll es künftig nicht mehr geben, denn Studien zufolge sind Radfahrer dort vor allem an Kreuzungen und Grundstückseinfahrten besonders gefährdet.

Artikel teilen:
Umstellung: An der Barßeler Straße sind Radfahrer auf dem Gehweg nur noch geduldet. Sie sollen künftig die Straße benutzen.  Foto: Stix

Umstellung: An der Barßeler Straße sind Radfahrer auf dem Gehweg nur noch geduldet. Sie sollen künftig die Straße benutzen.  Foto: Stix

Die Friesoyther Stadtverwaltung krempelt die Radverkehrsführung im bebauten Stadtgebiet um. Kombinierte Wege für Fußgänger und Radfahrer, auf denen beide gleichberechtigt unterwegs sind, soll es künftig nicht mehr geben. Radfahrer, so die Begründung, seien auf der Straße sicherer.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der MT- und OV-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der MT- und OV-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten bis zum 31.12.2020 kostenlos
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Stadt schickt Radler auf die Straße - OM online