Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Stadt Damme zeichnet mehr als 100 Sportlerinnen und Sportler aus

Bürgermeister Mike Otte würdigt die Leistungen des vergangenen Jahres. Unter den Geehrten ist auch eine Europameisterin.

Artikel teilen:
Stolze Preisträger: Gleich 101 Sportlerinnen und Sportler zeichnete die Stadt Damme für ihre herausragenden Leistungen im vergangenen Jahr aus. Foto: Lammert

Stolze Preisträger: Gleich 101 Sportlerinnen und Sportler zeichnete die Stadt Damme für ihre herausragenden Leistungen im vergangenen Jahr aus. Foto: Lammert

Hatte Mike Otte zur Eröffnung der Carnevalssession am 11.11. noch den nicht ganz ernst gemeinten Plan verkündet, dass die Stadt Damme die Ausrichtung der Fußball-WM beabsichtigt, stellte der Bürgermeister nun fest, dass Damme das sportliche Event gar nicht benötige. Schließlich "bieten unsere Dammerinnen und Dammer selbst großen Sport", meinte Otte bei der jährlichen Sportlerehrung. Insgesamt 101 Sportlerinnen und Sportler zeichnete der Rathauschef am Montagabend (23. Januar) in der Scheune Leiber aus. Verteilt wurden 65 bronzene, 34 silberne und sogar 2 goldene Sportmedaillen. 

Martha Raupach holte im Sommer 2 Europameistertitel

Dabei ist die Messlatte für eine goldene Sportmedaille der Stadt Damme sehr hoch angesetzt. Hierfür ist die Erringung einer deutschen Meisterschaft oder die Teilnahme an Europa- oder Weltmeisterschaften oder Olympischen Spielen notwendig. "Aber das, was Martha Raupach geschafft hat, hat man bei der Erstellung der Richtlinien wohl gar nicht für möglich gehalten. Wir haben nämlich eine echte Europameisterin unter uns", sagte Otte. Bei den Dressur-Europameisterschaften der U-14-Jährigen in Ungarn im vergangenen Sommer holte sich Martha mit ihrem Pferd Jack Sparrow erst den Titel in der Mannschaftswertung und anschließend sogar noch Einzelgold.

Ebenfalls eine Goldmedaille erhielt Karla Zobel. Im Frühjahr 2022 ging Karla mit ihrer Tanzgruppe in Emsdetten bei den Deutschen Meisterschaften an den Start. Dort qualifizierte sie sich für die Teilnahme bei der Hip-Hop-Weltmeisterschaften in Graz (Österreich). Im Oktober fuhr sie dann zu den „IDO World-Hip-Hop Popping Championschips“ in Graz und trat dort sowohl im Formationstanz als auch in der Einzelwertung auf und kam dort bis in das Viertelfinale.

Sportliches Aushängeschild: Bürgermeister Mike Otte ehrt die 2-fache Europameisterin Martha Raupach. Foto: LammertSportliches Aushängeschild: Bürgermeister Mike Otte ehrt die 2-fache Europameisterin Martha Raupach. Foto: Lammert

Mit von der Partie waren auch wieder die Sportakrobatinnen des OSC Damme. Ganze 29 Athletinnen wurden für ihre sportlichen Leistungen bei den Landesmeisterschaften in Damme und den Deutschen Meisterschaften in Mainz ausgezeichnet. Ausnahmsweise stellte die Vorzeige-Abteilung des OSC allerdings nicht die größte Gruppe. "Schuld" daran waren die erfolgreichen Jugendfußballer des Sportvereins Rot-Weiß Damme. Sowohl die D-, C- als auch die A-Jugend der "Narrenschmiede" sicherten sich die Bezirks- bzw. Bezirksligameisterschaft.

A-Jugendfußballer sorgten in der vergangenen Saison für Furore

Insbesondere die A-Jugend, trainiert von Simon Wehming, Jannik Wehming und Jan Ottens, sorgte in der vergangenen Saison für Furore. Deutlich setzten sie sich in den Aufstiegsspielen gegen den JFV Delmenhorst (9:0 und 4:1) durch und stiegen damit in die Landesliga auf. Vor 750 Zuschauern im Dersa-Sportpark sicherten sich die rot-weißen A-Jugendlichen bei einem 3:0-Triumph gegen den JFV Leer zudem den Bezirkspokal. Ebenfalls geehrt wurden die Tischtennisspieler des OSC Damme, welche den Meistertitel in der Bezirksliga errangen und damit nach 25 Jahren den Aufstieg in die Bezirksoberliga schafften. Erstmalig wurden mit Marja Schraad, Hermann Düvel und Andreas Kampsen außerdem drei erfolgreichen Sportschützen des erst 2014 gegründeten Schießsportvereins Damme gewürdigt.


Die Geehrten im Überblick: 

  • Bronze: Tischtennis-Herren des OSC Damme, Martin Enneking und Jörg Treuke (OSC Damme, Badminton), die Jugendfußballer der D-, C- und A-Jugend (RW Damme), Frida Lamping, Milena Shoinzhanov und Uljana Steiert (Sportakrobatik OSC Damme), Marja Schraad (Schießsportverein Damme)
  • Silber: Maureen Hörnschemeyer, Amelie Schubert, Levke Lange, Dinara Shoinzhanov, Angelina Dressler, Emma Oberländer, Nina von der Heide, Jolina Macke, Jonna Zinke, Romy Schlottmann, Johanna Lange, Lara-Julie Tecker, Melissa Donisan, Carolina Schubert, Jule Lapke, Alina Getz, Mira Shoinzhanov, Martje Hörnschemeyer, Sophia Zimmermann, Emily Meier, Marieke Lange, Sophie Schlischo, Sofie Jakunin, Greta Lampe, Lina Vallo, Julie Börger (Sportakrobatik, OSC Damme), Silvia Bultmann, Ulrich Pohl, Richard Kähling, Elmar Nyhuis (Leichtathletik, OSC Damme), Minna Deters (Fußball, RW Damme), Leonie Piegsa (Handball, RW Damme), Hermann Düvel, Andreas Kampsen (Schießsportverein Damme)
  • Gold: Karla Zobel, Martha Raupach

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Stadt Damme zeichnet mehr als 100 Sportlerinnen und Sportler aus - OM online