Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Spaß für die ganze Familie: OM Familientag kehrt zurück

Nach 2 Jahren Corona-Pause findet die Veranstaltung am 18. September in Garrel statt. Bei der 23. Auflage des Events verwandeln sich Straßen und Plätze der Gemeinde in ein großes Spielzimmer.

Artikel teilen:
Planen den Familientag: Bürgermeister Thomas Höffmann (links) und Jan Kreienborg, Geschäftsführer vom Verbund Oldenburger Münsterland. Foto: Verbund Oldenburger Münsterland

Planen den Familientag: Bürgermeister Thomas Höffmann (links) und Jan Kreienborg, Geschäftsführer vom Verbund Oldenburger Münsterland. Foto: Verbund Oldenburger Münsterland

Spiel, Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie bietet der große Familientag des Oldenburger Münsterlandes am 18. September ab 13 Uhr in Garrel. So heißt es in einer Mitteilung. Bei der 23. Auflage des Events verwandeln sich in diesem Jahr Straßen und Plätze der Gemeinde Garrel in ein riesengroßes Spielzimmer. Das gesamte Programm werde den Besuchern wie immer kostenfrei angeboten.

Parallel zum Garreler Freimarkt, der im Zeichen des Jubiläums 150 Jahre Garrel steht, können Kinder bei zahlreichen Mitmachaktionen nach Herzenslust spielen, toben und ihre Fähigkeiten ausprobieren, teilen die Initiatoren mit. „Wir sind stolz, in diesem Jahr den Familientag ausrichten zu dürfen“, erklärte Garrels Bürgermeister Thomas Höffmann und versprach allen Kindern ein „unvergessliches Erlebnis“: „Familientag und Freimarkt – das sind gleich zwei gute Gründe, die Gemeinde und sein hiesiges Familien- und Freizeitangebot kennenzulernen.“

Kindertag erhielt 1999 Ehrung des Deutschen Kinderschutzbundes

Seit 1998 veranstaltet der Verbund Oldenburger Münsterland laut Mitteilung aus Anlass des Weltkindertages (20. September) mit breiter Unterstützung aus der gesamten Region alljährlich einen Familientag des Oldenburger Münsterlandes. Im Ortskern der ausrichtenden Stadt oder Gemeinde wird mit Unterstützung der örtlichen Wirtschaftsgemeinschaft sowie vieler weiterer Unternehmen, Institutionen und Vereine ein breites und kostenfreies Programm geboten. 1999 wurde der Familientag mit dem Kinderfreundlichkeitspreis des Deutschen Kinderschutzbundes ausgezeichnet. Seit 2005 findet er im Wechsel der beiden Landkreise Cloppenburg und Vechta statt.

Die bisherigen Austragungsorte waren 2005 Langförden, 2006 Cloppenburg, 2007 Damme, 2008 Friesoythe, 2009 Steinfeld, 2010 Emstek, 2011 Visbek, 2012 Barßel, 2013 Holdorf, 2014 Löningen, 2015 Lohne und 2016 Goldenstedt, 2017 Friesoythe, 2018 Saterland, 2019 Neuenkirchen-Vörden und nun Garrel.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Spaß für die ganze Familie: OM Familientag kehrt zurück - OM online