Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Soziale Dorferneuerung: Kanaldörfer treiben Entwicklung voran

Die Projektideen, die von Bewohnern der Kanaldörfer entwickelt werden, werden detaillierter und ambitionierter. Der Standortfaktor Kultur entwickelt sich zu einem dörferübergreifenden Element.

Artikel teilen:
Kulturstandort: Das Fehnhus in Kamperfehn soll nach den Vorstellungen von zwei Projektgruppen in der sozialen Dorfentwicklung der Kanaldörfer ein etablierter Raum für Kulturveranstaltungen werden. Foto:  M. Passmann

Kulturstandort: Das Fehnhus in Kamperfehn soll nach den Vorstellungen von zwei Projektgruppen in der sozialen Dorfentwicklung der Kanaldörfer ein etablierter Raum für Kulturveranstaltungen werden. Foto: M. Passmann

Vollgas bei der sozialen Dorfentwicklung: In den Kanaldörfern wird die Liste der Projektideen immer länger, vor allem aber immer konkreter, die Projekte selbst immer ambitionierter.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der MT- und OV-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der MT- und OV-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Soziale Dorferneuerung: Kanaldörfer treiben Entwicklung voran - OM online