Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

So rettete Uwe Bültjer das Leben eines 4-jährigen Jungen

Hätte der 37-Jährige nicht die Hilferufe des Kindes gehört und blitzschnell gehandelt, der Junge wäre vielleicht ertrunken. Das ist echte Zivilcourage, die eine Auszeichnung verdient.

Artikel teilen:
Jörn Kreikebaum (von links), Leiter der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta, Uwe Bültjer und Stefan Schulte, Präsident des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland.  Foto: Polizei

Jörn Kreikebaum (von links), Leiter der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta, Uwe Bültjer und Stefan Schulte, Präsident des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland.  Foto: Polizei

21. März 2021: Uwe Bültjer fährt mit seiner Ehefrau die Sagter Ems nahe Ramsloh entlang. Ein Sonntagsausflug. Im Auto hört der 37-Jährige plötzlich Hilferufe. Uwe Bültjer erkennt ein Kind im Wasser, das zu ertrinken droht. Noch während seine Ehefrau den Notruf wählt, springt er ins Wasser. Die Strömung ist so stark, dass der 4-Jährige abzutreiben droht.

Der Junge hatte zuvor mit anderen Kindern am Ufer gespielt und war dabei ins Wasser gefallen. Die anderen Kindern riefen um Hilfe, sie wurden von dem 37-Jährigen gehört. Dank des beherzten Einsatzes des 37-Jährigen geht es dem Jungen heute gut. Er musste wegen einer Unterkühlung zwar ins Krankenhaus, trug aber keine bleibenden Schäden davon.

Bültjers Hilfe ist jetzt mit dem diesjährigen Zivilcouragepreis ausgezeichnet worden. Der Preis wird vom Heimatbund Oldenburger Münsterland und der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta verliehen. Polizeichef Jörn Kreikebaum bedankte sich bei dem Ostrhauderfehner und seiner Ehefrau: "Sie beide haben Großes geleistet, indem sie das Wohlergehen des kleinen Jungen über ihr eigenes gestellt haben. Das ist bei Weitem keine Selbstverständlichkeit."

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

So rettete Uwe Bültjer das Leben eines 4-jährigen Jungen - OM online