Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

So lief die Sommer-Saison bei den Heidesee-Akteuren

Die Rettungsschwimmer und der Zeltplatzchef waren mit den vergangenen Monaten zufrieden. Der See-Betreiber nimmt die fehlenden Gäste gelassen. Der Sportsbar-Gastronom denkt über eine Schließung nach.

Artikel teilen:
Mit dem Rettungsbrett: Die Dinklager DLRGler Marten Herzog (links) und Lukas Eller beim Überprüfen der Ausrüstung. Foto: Vollmer

Mit dem Rettungsbrett: Die Dinklager DLRGler Marten Herzog (links) und Lukas Eller beim Überprüfen der Ausrüstung. Foto: Vollmer

Dem Wetter nach zu urteilen hat der Herbst bereits begonnen, obwohl der Kalender für den Jahreszeitenwechsel erst den 21. September anzeigt. Normalerweise ist in Holdorf dieser Wechsel von Sommer zum Herbst daran zu bemerken, dass der Besuch des Freizeitgeländes am Heidesee im Herbst stark nachlässt. In diesem Jahr ist der Unterschied allerdings kaum zu bemerken. Bedingt durch die Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie und dem in den Sommermonaten unsteten Wetter hielten sich die Besucherzahlen in Grenzen. OM Online hat sich bei den Betreibern der Freizeiteinrichtungen in dem Erholungsgebiet umgehört, welches Fazit sie zum Ende der Sommerzeit ziehen.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

So lief die Sommer-Saison bei den Heidesee-Akteuren - OM online