Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

So gelangen Kröte, Molch und Co. sicher über die Straße

Umweltbildung an lebenden Objekten: Die Naturschutz AG der Georg-Kerschensteiner Oberschule in Holdorf rettet in jedem Jahr Amphibien davor, überfahren zu werden. Und das ist längst nicht alles.

Artikel teilen:
Kassandra Krause (links) und Sophie Tscherbatko zeigen die sicher über die Straße getragenen "Kröten-Doppeldecker". Foto: Schmutte

Kassandra Krause (links) und Sophie Tscherbatko zeigen die sicher über die Straße getragenen "Kröten-Doppeldecker". Foto: Schmutte

Freudig strahlend präsentieren Kassandra Krause und Sophie Tscherbatko in einem Eimer die Kröten, Molche und Frösche, die sie an diesem Tag aus den entlang des Amphibienfangzauns eingegrabenen Eimern am Diekhausener Weg im Ortsteil Grandorf eingesammelt haben. Die Tiere wurden über die Straße getragen und an ihren Laichgewässern ausgesetzt, wo sie für Nachwuchs und somit den Erhalt ihrer Art sorgen können.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

So gelangen Kröte, Molch und Co. sicher über die Straße - OM online