Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

So feiert Vechta die Bürgerparty im Rasta Dome für den guten Zweck

Die 5. Ausgabe der Benefiz-Party ist erneut ein gesellschaftlicher Höhepunkt für die Kreisstadt. Das sind die ersten Eindrücke und Bilder.

Artikel teilen:
Gut gefüllt: Im Rasta Dome findet am Samstagabend (12. November) die Bürgerparty für den guten Zweck statt. Foto: Chowanietz

Gut gefüllt: Im Rasta Dome findet am Samstagabend (12. November) die Bürgerparty für den guten Zweck statt. Foto: Chowanietz

Das gesellschaftliche Leben kehrt zurück. Am Samstagabend (12. November) ist im Rasta-Dome die 5. Auflage der Bürgerparty der Vechtaer Bürgerstiftung gestartet. 550 Gäste feiern in der festlich geschmückten Basketballhalle für den guten Zweck. Schon zum Auftakt ist der Vorsitzende der Stiftung, Heinrich Wolking, hochzufrieden. Die Gäste haben zusätzlich zum Preis der Eintrittskarte Spenden in Höhe von 40.000 Euro überwiesen. Im Laufe des Abends soll noch mehr Geld zusammen kommen: durch weitere Spenden und den Verkauf von Tombola-Losen.

Geld für Soziales und Bildungsprojekte sammeln, das ist das oberste Ziel der Party-Organisatoren. Aber Wolking geht es um mehr: Nämlich um das gesellschaftliche Miteinander, sagte er bei der Begrüßung. Die Gäste sollen Bürgerparty zusammenkommen und feiern. Zum Partyvolk gehören am Samstagabend auch zahlreiche prominente Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Institutionen der Region. Für Partystimmung sorgen nach dem Essen und dem Show-Progamm DJ Obi und auf der Bühne die Band Kaiserbeats. 

Nach dem Empfang erwartete die Gäste zunächst das 3-Gänge-Menü: Suppe serviert am Tisch, danach verschiedenste warme Leckereien vom Buffet und Dessert. 

Die Bürgerstiftung ist ihrer bewährten Rezeption für die Bürgerparty treu geblieben: Für Unterhaltung sorgen vor allem lokale Künstler und ein außergewöhnlicher Gast. Das Programm haben die Partyorganisatoren aber ganz bewusst gestrafft, damit die Party rund um die Tanzfläche schneller starten kann.

Foto: M. Niehues
Foto: M. Niehues
Foto: M. Niehues
Foto: M. Niehues
Foto: M. Niehues
Foto: M. Niehues
Foto: M. Niehues
Foto: M. Niehues
Foto: M. Niehues
Foto: M. Niehues
Foto: M. Niehues
Foto: M. Niehues
Foto: M. Niehues
Foto: M. Niehues
Foto: M. Niehues
Foto: M. Niehues
Foto: M. Niehues
Foto: M. Niehues
Foto: M. Niehues
Foto: M. Niehues
Foto: M. Niehues

Das erste Highlight ist der Auftritt von Sängerin Varya Bodnaruk. Die junge Ukrainerin kam im März mit ihrer Mutter nach Vechta. Bei der Bürgerparty brachte die Studentin Nancy Sinatras Song "These boots are made for walking" und den James-Bond-Titel-Song "Writings on the wall" von Sam Smith auf die Bühne. Dafür bekam die 18-Jährige vom Publikum tosenden Applaus.

Eine beeindruckende und humorvolle Show lieferte der vom Feuilleton hochgelobte Zauberkünstler Pit Hartling – der prominente Gast. Außerdem auf der Bühne: Die Lohner Tänzer von Stage 7 mit einem spektakulären Auftritt.

Die Bürgerstiftung hat außerdem erneut Jugendgruppen aus dem Vechtaer Stadtgebiet in die Organisation der Bürgerparty involviert. Empfangen wurden die Gäste von den Jugendfeuerwehren aus Vechta und Langförden. Der Helfer-Nachwuchs kümmern sich um die Garderobe und verteilten beim Einlass Namensschilder. Die Messdiener von St. Georg haben den Losverkauf übernommen. 

Foto: M. Niehues
Foto: M. Niehues
Foto: M. Niehues
Foto: M. Niehues
Foto: M. Niehues
Foto: M. Niehues
Foto: M. Niehues
Foto: M. Niehues
Foto: M. Niehues
Foto: M. Niehues
Foto: M. Niehues
Foto: M. Niehues
Foto: M. Niehues
Foto: M. Niehues

Die 2007 gegründete Bürgerstiftung Vechta hat sich auf die finanzielle Förderung von sozialen und Bildungsprojekten spezialisiert. Die Stiftung unterstützt dabei Gruppen, Vereine, Initiativen, Institutionen aber auch einzelne Personen – etwa durch den Jugendförderdpreis. Nach Angaben der Stiftung hat sie dafür seit ihrer Gründung bereits rund 600.000 Euro investiert.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

So feiert Vechta die Bürgerparty im Rasta Dome für den guten Zweck - OM online