Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

So bewertet der Förderverein Emstekerfeld das vergangene Jahr

Trotz Pandemie haben die Mitglieder des Vereins viele Aktionen umsetzen können. Als Highlight nennen die Verantwortlichen den neu gelegten Kunstrasen.

Artikel teilen:
Satte Summe: Der Förderverein Emstekerfeld sammelte in zwei Etappen insgesamt 8000 Euro für den Kunstrasenplatz.  Foto: Hermes

Satte Summe: Der Förderverein Emstekerfeld sammelte in zwei Etappen insgesamt 8000 Euro für den Kunstrasenplatz.  Foto: Hermes

Trotz Corona ist die Bilanz des Fördervereins Emstekerfeld für 2021 positiv ausgefallen. Das liegt laut Mitteilung unter anderem daran, dass der Verein insgesamt 8000 Euro sammeln konnte, um den Kunstrasenplatz in Emstekerfeld zu unterstützen, sodass Kinder und Jugendliche zu jeder Jahreszeit spielen könnten.

Außerdem hätten zahlreiche weitere Aktionen unterstützt werden können, wie Vorsitzender Dr. Franz Stuke berichtete. Es habe zum Beispiel eine Aktion gegen sexualisierte Gewalt an der Grundschule Emstekerfeld gegeben, ein Dankeschön an die Kinder für die Disziplin in der Coronazeit sowie zahlreiche Mittel für den Einsatz der Absolventen eines Freiwilligen Sozialen Jahres. Dieses Projekt soll laut Mitteilung auch im Folgejahr beibehalten werden.

Weitere Aktionen waren demnach das „Advent-Einläuten“, das Aufstellen des Tannenbaums vor dem Pfarrheim oder der neue E'felder Kalender. Bei den anstehenden Vorstandswahlen des Fördervereins habe es keine Überraschungen gegeben: Vorsitzender bleibt Dr. Franz Stuke, als Stellvertreterin fungiert Mechthild Lüdeker, Kassenwart bleibt Benny Kamphus, Rita Brockhaus ist weiterhin Schriftführerin. Als Beisitzer wurden Martina Spils und Günter Plaspohl bestätigt, Hans-Joachim Kliefoth wurde als 2. Kassenprüfer gewählt.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

So bewertet der Förderverein Emstekerfeld das vergangene Jahr - OM online