Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Skater zeigen ihr Können im Barßeler Hafen

Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene präsentieren ihre Tricks  beim ersten Skate-Contest in Barßel. Skateparkinitiator Michael Bohnen zeigte sich nach der Premiere mehr als zufrieden.

Artikel teilen:
Beim ersten Skate-Contest in Barßel zeigten die Skaterfreunde  ihre Künste. Foto M. Passmann

Beim ersten Skate-Contest in Barßel zeigten die Skaterfreunde ihre Künste. Foto M. Passmann

Gute Skater, aber auch Anfänger haben sich am vergangenen Wochenende auf dem Gelände des Bootshafens in Barßel beim ersten Skate-Contest in Barßel präsentiert. Die Premiere fand im Rahmen des Skatepark-Projektes von Initiator Michael Bohnen statt und wurde von den drei Sportvereinen in der Gemeinde Barßel, dem SV Harkebrügge, dem SV Viktoria Elisabethfehn und dem Sport- und Turnverein (STV) Barßel unterstützt. Ob mit Skate-Erfahrung oder als kompletter Neuling spielte keine Rolle.

Langsam losrollen, Gleichgewicht austarieren, mal ein bisschen links und rechts fahren und vielleicht schon mal 'ne kleine Rampe mitnehmen: Hoch konzentriert fuhren sich die Teilnehmer für den Skate Contest warm, übten noch einmal Tricks und Sprünge, bevor es in die erste Runde des Wettbewerbs ging. "Wir wollen mit dem ersten Skate-Contest in Barßel erreichen, dass die Sportart auch in Barßel bekannter wird und dass es letztlich dazu führt, dass in Barßel der Skatepark gebaut wird", sagten die Skateparkfreunde aus Barßel. Mehr als 30 Teilnehmer wagten sich auf das rollende Gerät, um ihre Künste zu zeigen.

Teilnehmer zeigten ihre Tricks an sogenannten "Obstacles"

Die Teilnehmer des Wettbewerbs zeigten ihre Tricks an 3 verschiedenen "Obstacles". Dabei schaute die Jury mit Bashar Alsaleh, Yan Salazar, Nadine Hilker und Tim Jahn genau hin, und bewertete die Tricks der Skater. Dabei wurde auch geschaut, ob die Person ein Anfänger oder Fortgeschrittener ist. Außerdem konnten die Kinder an einem kostenlosen Workshop mit ihren BMX-Fahrrädern teilnehmen. Skateparkinitiator Michael Bohnen meinte: "Bei uns konnte jeder mitmachen, der Skateboard fährt. Ob klein oder groß, jung oder alt". So war es dann auch.

Beim ersten Skate-Contest in Barßel zeigten die Skaterfreunde  ihre Künste. Foto M. PassmannBeim ersten Skate-Contest in Barßel zeigten die Skaterfreunde ihre Künste. Foto M. Passmann

Insgesamt zeigte sich Bohnen mit der Premiere mehr als zufrieden. "Wir hatten viele Teilnehmer und auch erfreulich viele Zuschauer. Es war wunderbar, dass uns die 3 Sportvereine unterstützt haben", so Bohnen. Für die Jugendlichen stand ohne Zweifel der Sport im Mittelpunkt. "Es ist super, dass man sich mal messen kann und nicht nur für sich allein übt", fand ein Teilnehmer.

"Die IGS Barßel möchte im kommenden Schuljahr 2021/22 eine Skater-AG anbieten", sagte Lehrer Henrik Hoten. Einige Schüler nahmen daher auch am Skate-Contest teil.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Skater zeigen ihr Können im Barßeler Hafen - OM online