Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Silke Weiss möchte endlich wieder ihre Kunden persönlich beraten dürfen

Sehr persönliche Ansichten: Immer dieselben 10 Fragen an jedem Samstag stellen wir Menschen aus dem Landkreis Vechta. Silke Weiss sehnt sich nach einem Ende des Lockdowns.

Artikel teilen:
Legt Wert auf individuelle Beratung: Silke Weiss in ihrem Geschäft in Vechta. Foto: M. Niehues

Legt Wert auf individuelle Beratung: Silke Weiss in ihrem Geschäft in Vechta. Foto: M. Niehues

Und? Wie ging es in letzter Zeit?

Die letzten Wochen und Monate waren sehr wechselhaft. Da wir durch den Einzelhandel stark von der Pandemie betroffen sind, mussten mein Mann und ich uns viele Gedanken machen, wie wir unser Geschäft weiterführen. Wir durchdenken und planen im Moment viele Alternativwege wie zum Beispiel den Ausbau des Onlinehandels. Weihnachten ist sonst immer unsere stressigste Zeit. Das war für mich seit 20 Jahren erstmalig anders. Sonst liegen wir erschöpft unter dem Tannenbaum, aber freuen uns meist, alle Kunden glücklich gemacht zu haben. Hoffentlich ist der Lockdown bald vorbei, damit wir wieder so durchstarten können, wie es sich unsere Kundschaft wünscht.

Was haben Sie sich einmal so richtig gegönnt?

Wir sind vor 4 Jahren auf den Malediven gewesen. Tatsächlich war dieser Urlaub für uns und die Kinder ein Highlight. Unser Sohn hat immer gesagt, er möchte mal dorthin, wo die auf seinem Zeichenblock abgebildeten Palmen und der weiße Strand sind. So ist uns der Gedanke für das Reiseziel gekommen. Heute sind wir froh, es einmal gemacht zu haben. Wer weiß, wann es wieder möglich ist.

Wenn Sie Königin von Deutschland wären: Was gehört als erstes abgeschafft? 

Die Bürokratie und die oft viel zu komplizierten Verwaltungsvorgänge in unserem Land.

Welchen Traum werden Sie sich als nächsten erfüllen (können)?

Ich glaube ein Traum wäre es, wenn wir in den Osterferien unseren Wanderurlaub am Lago Maggiore wahrnehmen könnten. Unsere Familie wandert sehr gerne. Da wir sonst immer viel Trubel um uns herum haben, genießen wir dann die Ruhe in der Natur. Tatsächlich kommen uns dabei meist die besten Ideen, und wir haben Zeit uns intensiv zu unterhalten.

Was tun Sie am Liebsten? 

Am Liebsten sitzen wir mit vielen Freunden auf unserer Dachterrasse. Ich genieße es, wenn wir und unsere Kinder Freunde da haben, mit denen wir tolle Gespräche führen und Leben im Haus ist.

Welche Eigenschaften mögen Sie an sich selbst? Und welche nicht? 

Ich bin ein sehr aufgeschlossener Mensch, das macht es mir einfach im Umgang mit anderen. Zudem bin ich spontan und lebhaft. Ich handele gerne intuitiv. Manchmal bin ich zu impulsiv. Dann holt mich aber mein Mann wieder runter.

Welche TV-Sendung mögen Sie am liebsten? 

Das ist eine gute Frage. Derzeit schaue ich gerne mit unserer Tochter den Tatort, also Krimis. Als es noch keine Pandemie gab, habe ich so gut wie kein Fernsehen gesehen.

Mit wem würden Sie sich gerne einmal treffen?

Ich würde gerne mal wieder viele Freunde und Bekannte gleichzeitig treffen – sei es auf dem Stoppelmarkt oder bei einem anderen Fest.

Was würden Sie gerne einmal wieder essen? 

Tatsächlich kann keiner besser Rouladen kochen als meine Mutter. Das Fleisch zerfällt fast, so zart ist es. Das würde ich schon gerne mal wieder essen. Vielleicht liest sie das ja und macht uns welche.

Welches Thema in den Medien hat Sie am meisten beschäftigt?

Natürlich beschäftigt mich die Pandemie und alles drumherum in der Zeitung sehr stark. Der Lokalteil ist mir wichtig.


Zur Person:

  • Silke Weiß ist 47 Jahre alt, verheiratet und lebt mit ihrer Familie in Vechta.
  • Die Mutter von 2 Kindern ist Betriebswirtin und leitet in dem Juwelier-, Uhren- und Optikgeschäft Weiss die Uhren- und Schmuckabteilung.
  • Ehrenamtlich ist sie Vizepräsidentin von Lions Vechta Amicitia und Vorsitzende des Fördervereins Gymnasium Antonianum in Vechta.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung 

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Silke Weiss möchte endlich wieder ihre Kunden persönlich beraten dürfen - OM online