Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Serwuschok bringt Betten und Hilfsgüter für Ukrainer nach Polen

Seit 25 Jahren organisiert der Vechtaer Hilfstransporte. Zusammen mit Ernst Möhlmann aus Mühlen bringt Bernhard Serwuschok nun eine Lkw-Ladung nach Polen, um ukrainischen Flüchtlingen zu helfen.

Artikel teilen:
Los geht es: Bernhard Serwuschok (links) und Ernst Möhlmann beladen den Lkw. Foto: M. Niehues

Los geht es: Bernhard Serwuschok (links) und Ernst Möhlmann beladen den Lkw. Foto: M. Niehues

Meistens ist er für die Malteser aktiv, dieses Mal organisiert er einen privaten Hilfstransport auf eigene Faust: Bernhard Serwuschok (67) aus Vechta und Ernst Möhlmann (73) aus Mühlen fahren an diesem Wochenende mit einem Lkw voller Hilfsgüter nach Nysa in Schlesien, um die dortigen Malteser bei der Aufnahme von ukrainischen Flüchtlingen zu unterstützen. 

Erst kürzlich war Serwuschok mit Maltesern aus Vechta in Polen, um  gespendete Mietwagen für die Flüchtlingsarbeit zu überführen. Dabei, so berichtet er, habe er sich mit den Kollegen vor Ort ausgetauscht und erfahren, welche Materialien benötigt werden, um die Situation zu verbessern. Von einer Einrichtung in Bremen habe er jetzt Betten und Matratzen bekommen, Nachbarn hätten ihm Geld fürs Tanken gespendet und die Firma Weda in Lutten den Lkw zur Verfügung gestellt. Mit der Ladung, ist Serwuschok überzeugt, lassen sich bis zu 50 Plätze für Flüchtlinge ausstatten.

Bernhard Serwuschok feiert in diesem Jahr eine Art Jubiläum. Denn er führt seit 25 Jahren Hilfsaktionen dieser Art durch. "Es fehlen nur noch 2 Transporte, dann habe ich meine 300 voll", sagt er. Denn auch dieses Jubiläum möchte er in diesem Jahr noch feiern können. Am Sonntag will er von seiner aktuellen Tour nach Polen wieder in die Heimat zurückkehren.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Serwuschok bringt Betten und Hilfsgüter für Ukrainer nach Polen - OM online