Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Seit Monaten vermisst: Polizei findet Kinder bei Reichsbürgerin nahe Dresden

Die Kinder sollen noch am Freitag dem Vater aus dem Saterland übergeben werden. Die Mutter, der Nähe zu Reichsbürgern nachgewiesen wurde, war mit ihnen monatelang untergetaucht.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Zwei seit Juli vermisste Kinder aus dem Saterland sind wohlbehalten von der Polizei in der Nähe von Dresden gefunden worden. Wie die Beamten mitteilen, sollen sie am Freitag ihrem Vater, der das Sorgerecht hat, übergeben werden. Das teilt die Polizei am Freitag mit.

Die beiden Eltern der Kinder im Alter von 2 und 6 Jahren hatten sich getrennt. Der Mutter (38) wurde das Sorgerecht entzogen, weil der Frau eine Nähe zum Reichsbürgertum nachgewiesen werden konnte. Deshalb sollten die Kinder von dem 59-Jährigen aus dem Saterland erzogen werden.

Im Juli brach die Mutter mit den beiden Kindern in den Urlaub auf, kehrte allerdings nicht wie vereinbart zurück. Von ihr und den Kindern fehlte jede Spur. Der Vater kontaktierte auch das familiäre Umfeld der 38-Jährigen. Ohne Erfolg. Daraufhin startete der Saterländer unter anderem auch einen Aufruf in den sozialen Medien.

In Kooperation mit der Staatsanwaltschaft Oldenburg habe die Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta parallel dazu "umfangreiche Ermittlungen" eingeleitet, heißt es am Freitag. Schließlich hätten sich Anhaltspunkte ergeben. Die Spur führt in den Ort Stolpen bei Dresden. Dort lebt die 38-Jährige mit den beiden Kindern bei einem 40-jährigen Mann. Am Donnerstagabend wurden Beamte der örtlichen Polizei in der Wohnung vorstellig. Den Kindern ging es laut Polizeiangaben gut. Sie wurden zunächst in die Obhut des Jugendamtes Dresden genommen.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Seit Monaten vermisst: Polizei findet Kinder bei Reichsbürgerin nahe Dresden - OM online