Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Schwer verletzt: Autofahrerin aus Löningen wird ins Krankenhaus geflogen

Nach einem misslungenen Überholmanöver ist die 55-Jährige in ihrem Auto eingeklemmt. Feuerwehrkräfte befreien die Frau aus ihrem Wagen.

Artikel teilen:
Symbolbild: dpa

Symbolbild: dpa

Eine 55-jährige Autofahrerin aus Löningen hat sich am Montagnachmittag gegen 16:45 Uhr bei einem misslungenen Überholmanöver schwer verletzt, sodass die Einsatzkräfte sie mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus flogen. Laut Polizeiangaben gegenüber OM Online war die Frau unterwegs auf der Elberger Straße Richtung Löningen, als sie eine 51-jährige Autofahrerin – ebenfalls aus Löningen – überholen wollte.

Dabei geriet die 56-Jährige jedoch aus bisher ungeklärter Ursache ans Heck der vorausfahrenden Löningerin. Durch den Aufprall wurde die 56-jährige Frau in ihrem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden, wie die Polizei gegenüber OM Online mitteilt. Die 51-jährige Frau vor ihr erlitt hingegen nur leichte Verletzungen. An beiden Autos entstand ein Totalschaden.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Schwer verletzt: Autofahrerin aus Löningen wird ins Krankenhaus geflogen - OM online