Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Schwaförden: Fußballer liefern sich Schlägerei

Nach einem Foul eskalierte die Situation am Freitagabend auf dem Schwafördener Sportplatz: Es kam zur Schlägerei. Das Spiel musste abgebrochen werden.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Beim Spiel des TSV Schwaförden gegen den SV Osterbinde sind am Freitagabend die Fäuste geflogen. Nachdem ein Spieler gefoult wurde, gerieten sowohl Spieler als auch Zuschauber aneinander. Laut Polizei eskalierte die zunächst verbale Auseinandersetzung zu einem "massiven Handgemenge", bei dem ein Spieler der Heimmannschaft verletzt wurde. Das Punktspiel musste abgebrochen werden. Die Polizei kontrollierte die Spieler der Gastmannschaft und begleitete diese vom Gelände.

Wer den Streit begonnen hat, steht bis dato nicht fest. Die Ermittlungen laufen an.

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Schwaförden: Fußballer liefern sich Schlägerei - OM online