Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Schützenfest Benstrup: Ludger Baumann und Dirk Auf der Masch sichern sich die Königswürde

Dirk Auf der Masch setzt sich in Benstrup gegen 30 Anwärter auf den Kinderthron durch und regiert nun die Nachwuchsschützen. Ludger Baumann und Ehefrau Hiltrud übernehmen das Zepter bei den "Großen".

Artikel teilen:
Regieren den Nachwuchs in Benstrup: (von links) Emma Kramer und Malte Hermeling, Lotta Diekgers und Lennox Schilling, Carsten Schulte und Ida Moorkamp, Kinderkönig Dirk Auf der Masch und Amelie Sostmann, Hannes Wendt und Rike Timmer, Henry Stagge und Marina Moorkamp, Jost Hemme und Theresa Lucke. Foto: Schützenverein Benstrup-Steinrieden-Hammel

Regieren den Nachwuchs in Benstrup: (von links) Emma Kramer und Malte Hermeling, Lotta Diekgers und Lennox Schilling, Carsten Schulte und Ida Moorkamp, Kinderkönig Dirk Auf der Masch und Amelie Sostmann, Hannes Wendt und Rike Timmer, Henry Stagge und Marina Moorkamp, Jost Hemme und Theresa Lucke. Foto: Schützenverein Benstrup-Steinrieden-Hammel

Ludger Baumann hat am Montag den Adler von der Stange geholt und sich damit zum neuen Schützenkönig gekrönt. Mit seiner Frau Hiltrud regiert er nun für ein Jahr die Benstruper Schützen. Beim Adlerschießen gelang Baumann im 7. Durchgang ein Volltreffer, wie der Schützenverein Benstrup-Steinrieden-Hammel mitteilt. Insgesamt setzte er sich dabei gegen sechs Konkurrenten durch.

Das neue Königspaar wird bei seiner Regenschaft unterstützt durch den Hofstaat, bestehend aus der Nachbarschaft und den Mitgliedern des Stammtisches seiner Majestät, heißt es. Er besteht daher aus Dieter und Monika Flerlage, Ralf und Sonja Siemer, Maic und Anke Niemann, Torsten und Christina Wieborg, Mario und Kerstin Stagge, Klaus und Annelen Sandmann, Bernd und Maria Jansen, Günter und Ulla Moorkamp, Gerhard und Christa Bertke, Willi und Christa Lüllmann, Clemens und Elisabeth Niehaus sowie Günter und Ida Diekgers.

Bei den Nachwuchsschützen hatte Dirk Auf der Masch von der Siedlung „Auf der Heue“ bereits am Sonntag die Nase vorne. Er setzte sich am Ende gegen fast 30 Jungen und Mädchen durch, die ebenfalls um die Königswürde kämpften, und darf nun gemeinsam mit Amelie Sostmann ein Jahr lang den Schützennachwuchs regieren, berichten die Benstruper Schützen. Zum Hoftstaat des neuen Kinderkönigs gehören Malte Hermeling mit Emma Kramer, Lennox Schilling mit Lotta Diekgers, Hannes Wendt und Rike Timmer, Henry Stagge und Marina Moorkamp, Jost Hemme mit Theresa Luke sowie Carsten Schulte mit Ida Moorkamp.

Musikverein Bunnen sorgt für Unterhaltung beim Festumzug und im Zelt

Unter den Klängen des Bunner Musikvereins formierte sich am Nachmittag ein prächtiger Umzug, heißt es. Dieser wurde dann unter der Leitung von Oberst Markus Lüken durch das festlich geschmückte Dorf geleitet. Auf dem Festplatz angekommen, wurde danach standesgemäß die Inthronisierung des neuen Kinderthrons vorgenommen.

Übernehmen das Zepter: Hiltrud und Ludger Baumann (Mitte) regieren das Schützenvolk in Benstrup und werden dabei von ihrem Hofstaat unterstützt. Foto: Schützenverein Benstrup-Steinrieden-HammelÜbernehmen das Zepter: Hiltrud und Ludger Baumann (Mitte) regieren das Schützenvolk in Benstrup und werden dabei von ihrem Hofstaat unterstützt. Foto: Schützenverein Benstrup-Steinrieden-Hammel

Während des gesamten Nachmittags unterhielt der Bunner Musikverein die Gäste im Festzelt, die sich derweil bei Kaffee und Kuchen sowie anderen Kaltgetränken erfrischten, teilen die Benstruper mit. Die Kinder des Vereinsbezirkes vergnügten sich zwischenzeitlich bei der großen Kinderbelustigung oder drehten auf dem historischen Pferdekarussell der Familie Friedrich ihre Runden. Nach dem Ehrentanz des Kinderkönigspaares und dem Auszug aus dem Festzelt war das offizielle Kinderschützenfest beendet.

Am Abend ging es jedoch für die „Großen“ weiter – und zwar schloss sich der große Festball an. „Der Sonntagabend war sehr gut besucht bei uns im Festzelt und die Gäste feierten ausgelassen mit der Musikband 'Sweet Dreams' bis in die frühen Morgenstunden“, sagt Klaus Sandmann, Schriftführer des Schützenvereins Benstrup-Steinrieden-Hammel.

Showband "Sweet Dreams" sorgt für Stimmung beim großen Königsball

Nach dem Königsschießen der großen Schützen am Montagvormittag ging es am Nachmittag für die Majestäten in geschmückten Kutschen weiter. Sie wurden feierlich durch das Dorf geleitet. „Zum Glück meinte es der Wettergott gut mit uns Benstrupern, gerade bei unserem großen Festumzug. Bei leicht bedecktem Himmel und angenehmen Temperaturen ließ es sich gut aushalten“, so Sandmann. Bevor die Inthronisierung des neuen Schützenkönigs vorgenommen wurde, bedankte sich der scheidende König Jens Lüllmann nach über 1093 Tagen Regentschaft in einer kleinen Ansprache bei seinem Schützenvolk, seinem Throngefolge sowie bei seiner Frau Mareike.

Während des großen Festumzuges durch den Ort wurde auch der gefallenen und verstorbenen Schützenbrüder gedacht, ehe es weiter zum Festplatz ging. Am Abend schloss sich dann der große Königsball im Festzelt an, berichten die Schützen. Durch die starken Abordnungen der beiden Nachbarvereine sowie der großen Anzahl der Gäste aus nah und fern sei das Zelt bereits um 20.15 Uhr vollständig gefüllt gewesen, berichten die Benstruper Schützen.

Die Tanz- und Showband „Sweet Dreams“ verstand es dann, die Besucher am Montag zum Tanzen und Feiern zu animieren. Während des gesamten Abends gratulierten viele Besucher dem neuen Königspaar Ludger und Hiltrud sowie dem Throngefolge. Erst in den frühen Morgenstunden und nach mehreren geforderten Zugaben des Publikums fand das Benstruper Schützenfest schließlich ein Ende.

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Schützenfest Benstrup: Ludger Baumann und Dirk Auf der Masch sichern sich die Königswürde - OM online