Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

"Schrauber-Gang" vor Gericht: Junge Männer stehlen Mofas und Roller in Barßel

Die Täter haben die Kleinkrafträder geklaut, auseinandergeschraubt und verkauft. Doch die Polizei kam ihnen auf die Schliche.

Artikel teilen:

Mammutverfahren vor dem Jugendgericht des Cloppenburger Amtsgerichtes. Sieben Heranwachsende aus Barßel, die zu einer „Schrauber-Gang“ gehören sollen, mussten sich dort wegen etlicher Diebstähle verantworten. Sieben Angeklagte und sieben Verteidiger: Ein Verfahren wurde aus terminlichen Gründen vom Hauptverfahren abgetrennt, ein anderes Verfahren musste fortgesetzt werden. Da waren es nur noch fünf Angeklagte, die am Ende des riesigen Verfahrens wegen Diebstahls schuldig gesprochen wurden.

Gegen vier der noch verbliebenen Angeklagten im Alter von 18 und 19 Jahren wurden Geldauflagen von je 400 Euro verhängt. Der fünfte Angeklagte bewegte sich bereits im Bereich einer Jugendhaftstrafe. Doch das Gericht sah vorerst noch von der Verhängung einer Jugendstrafe ab. Man will zunächst schauen, wie sich der Angeklagte entwickelt. Das kommt einer Art Vorbewährung gleich. Passiert nichts mehr, bleibt diesem Angeklagten eine Jugendstrafe (mit oder ohne Bewährung) erspart.

Täter müssen Schaden zurückbezahlen 

Gemeinsam müssen die verurteilten Angeklagten den angerichteten Schaden in Höhe von 900 Euro wiedergutmachen. Zu den Geschädigten gehören in erster Linie Mofa- und Rollerbesitzer. In wechselnder Beteiligung hatten die jungen Angeklagten in Barßel die Kleinkrafträder gestohlen, sie selbst gefahren oder auseinandergeschraubt. Die Ersatzteile wurden dann verkauft. Brauchte man Benzin für die Mofas und Roller, wurde den Feststellungen zufolge auch der notwendige Kraftstoff gestohlen.

Der Polizei in Barßel waren die zahlreichen Diebstähle zu bunt geworden. Einer der ursprünglich sieben Angeklagten geriet dann in Verdacht, mit den Taten zu tun zu haben. Bei ihm fand eine Hausdurchsuchung statt. Dabei konnte die Polizei eine kleine Schrauber-Werkstatt mit etlichen Werkzeugen ausheben. Im Verfahren haben die Angeklagten die Vorwürfe weitgehend eingeräumt. Das hat das Mammutverfahren verkürzt.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

"Schrauber-Gang" vor Gericht: Junge Männer stehlen Mofas und Roller in Barßel - OM online