Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Schneeglätte: 2 Unfälle bei Drebber und Barver

Am Montagabend kam es zu einem Frontalzusammenstoß zweier Autos auf der B 51 bei Drebber. Bei einem 2. Unfall in Barver wurde der Fahrer schwer verletzt.

Artikel teilen:
Foto: kreiszeitung.de/ Jansen

Foto: kreiszeitung.de/ Jansen

Die Schneeglätte wurde auch den Autofahrern im Landkreis Diepholz am Montagabend zum Verhängnis. Zunächst geriet gegen 19.45 ein Pkw bei Drebber auf der zugeschneiten Fahrbahn ins Schleudern und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Auto. Beide Autofahrer mussten von der Feuerwehr befreit werden und wurden anschließend ins Krankenhaus gebracht.

Kurz darauf gegen 20.05 Uhr kam es kurz vor Barver ebenfalls zu einem heftigen Verkehrsunfall. Auch hier sei der Fahrer laut der Polizei ins Schleudern geraten. Statt gegen ein anderes Auto prallte der Mann aber gegen einen Baum. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt. Sein Beifahrer hingegen blieb leicht verletzt. Beide Straßen waren zwischenzeitlich voll gesperrt. 

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Schneeglätte: 2 Unfälle bei Drebber und Barver - OM online