Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Reifen und Bremsen kaputt: Polizei zieht Gefahrgut-Transporter aus dem Verkehr

Bei der Kontrolle auf der B213 bei Stapelfeld fanden die Beamten zahlreiche Mängel an dem Sattelzug. So bald geht es für das Gespann nicht weiter.

Artikel teilen:
"Optisch in einem sehr schlechten Zustand": Die Polizei hat den Sattelauflieger stillgelegt. Foto: Polizei

"Optisch in einem sehr schlechten Zustand": Die Polizei hat den Sattelauflieger stillgelegt. Foto: Polizei

Die Polizei hat am Samstagmittag auf der B213 bei Stapelfeld (Stadt Cloppenburg) ein dänisches Sattelzuggespann gestoppt und stillgelegt. Bei der Kontrolle hatten die Beamten etliche technische Mängel an dem unter anderem mit Gefahrgut beladenen Auflieger ausgemacht. Andere Verkehrsteilnehmer hatten zuvor die Polizei gerufen: Demnach hätte sich ein Reifen des Aufliegers gelöst.

Die eingesetzten Beamten fanden bei der Kontrolle schließlich – neben dem kaputten Reifen – gravierende Mängel. Der Auflieger habe sich optisch in einem sehr schlechten Zustand befunden. Technische Mängel seien bereits bei oberflächlicher Betrachtung sichtbar gewesen. Auch die Ladung sei unzureichend gesichert gewesen. 

Jetzt steht das Ergebnis einer genaueren Untersuchung des Aufliegers fest: Es gab diverse Mängel an den Bremsen, am Druckluftbehälter und auch am Fahrzeugrahmen. Die Probleme seien so schwer, dass der Auflieger als "verkehrsunsicher" eingestuft und dem Fahrer die Weiterfahrt untersagt wurde. Die Kennzeichen wurden abgebaut und von der Polizei sichergestellt, ein Bußgeldverfahren wurde eingeleitet.

Das wird in jedem Fall teuer

Der 31 Jahre alte Fahrer des dänischen Gespanns stammt allerdings aus Rumänien und hat keinen ordentlichen Wohnsitz in Deutschland. Er musste deshalb vor Ort eine Sicherheitsleistung von 268,50 Euro hinterlegen und auch die Kosten der Fahrzeuguntersuchung in Höhe von 112 Euro zahlen. Nach Einschätzung der Polizei werden die Werkstattkosten für die Reparatur oder die Kosten für die Überführung des Aufliegers zum Halter nach Dänemark die Bußgeldkosten bei Weitem übersteigen.

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Reifen und Bremsen kaputt: Polizei zieht Gefahrgut-Transporter aus dem Verkehr - OM online