Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Region spricht bei Umbau der Tierhaltung mit

Das Agrar- und Ernährungsforum (AEF) legt Forderungen zum Plan der Borchert-Kommission vor. Der Systemwechsel ist bis 2040 vorgesehen.

Artikel teilen:
Mehr Tierwohl: So lautet das Ziel. Es steht ein Umbau der Haltungssysteme an. Foto: dpa / Murat

Mehr Tierwohl: So lautet das Ziel. Es steht ein Umbau der Haltungssysteme an. Foto: dpa / Murat

Die Nutztierhaltung in Deutschland steht vor einem großen Umbau. Der Systemwechsel soll für mehr Tierwohl und einen besseren Tierschutz in den Ställen sorgen – bis zum Jahr 2040. So hat es die Kommission unter der Leitung des ehemaligen Bundesagrarministers Jochen Borchert im Februar empfohlen (siehe Fakten). Nun arbeitet die Bundesregierung einen Fahrplan aus. Dabei geht es auch um Fragen der Finanzierung.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der MT- und OV-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der MT- und OV-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten bis zum 31.12.2020 kostenlos
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Region spricht bei Umbau der Tierhaltung mit - OM online