Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Razzia gegen organisierte Drogenbanden im Kreis Leer und Cloppenburg

Mit einem Großaufgebot sind 14 Wohngebäude durchsucht worden. Die Polizisten wurden mehrfach fündig. Sechs Personen wurden festgenommen.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Schlag gegen die Drogenkriminalität: Die Polizeiinspektion Leer/Emden hat am Mittwoch (2. November) sechs Personen festgenommen. Mit einem Großaufgebot von Polizisten seien 14 Wohnhäuser in den Landkreisen Leer und Cloppenburg durchsucht worden. Neben Betäubungsmitteln und Bargeld seien auch Datenträger und Handys beschlagnahmt worden.

Die Beamtinnen und Beamten der Polizeiinspektion Leer/Emden seien bei dem Großeinsatz von der Bereitschaftspolizei Niedersachsen, Diensthundeführerinnen und -führern der Polizeidirektion Osnabrück, Beamtinnen und Beamten der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta und dem Zoll unterstützt worden.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Razzia gegen organisierte Drogenbanden im Kreis Leer und Cloppenburg - OM online