Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Radler fahren von Langförden nach Bühren nun komplett auf Asphalt

Eine bislang geschotterte Lücke der Verbindung zwischen Langförden und Bühren hat auf der Emsteker Seite eine neue Deckschicht bekommen. Ein weiterer Abschnitt ist noch im Gespräch.

Artikel teilen:
Freie Fahrt für Radfahrer: Franz-Josef Rump (von links), Arnold Gerdes, Bürgermeister Michael Fischer, Reinhard Sündermann und Planungsausschussvorsitzender Walter Lohmann trafen sich am Donnerstag bei einem Ortstermin. Foto: Vorwerk

Freie Fahrt für Radfahrer: Franz-Josef Rump (von links), Arnold Gerdes, Bürgermeister Michael Fischer, Reinhard Sündermann und Planungsausschussvorsitzender Walter Lohmann trafen sich am Donnerstag bei einem Ortstermin. Foto: Vorwerk

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von
So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Radler fahren von Langförden nach Bühren nun komplett auf Asphalt - OM online