Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Radfahrer schlingert mit 3,15 Promille durch Cloppenburg

Zeugen zufolge war der Fahrradfahrer bereits mehrfach gestürzt. Die Polizei konnte den Betrunkenen schließlich auf der Sevelter Straße ausfindig machen.

Artikel teilen:
Dem Radfahrer wurde die Weiterfahrt untersagt. Foto: dpa / Jochen

Dem Radfahrer wurde die Weiterfahrt untersagt. Foto: dpa / Jochen

Am späten Samstagabend ist der Polizei Cloppenburg gegen 22.30 Uhr ein offenbar stark betrunkener Radfahrer gemeldet worden.

Wie die Beamten am Sonntag mitteilen, war der Fahrradfahrer, so Zeugenberichte, bereits mehrfach gestürtzt. Nach Hinweis trafen die Beamten den Biker schließlich an der Sevelter Straße in Cloppenburg an. Der Verdacht, dass der Mann betrunken auf sein Fahrrad gestiegen war, bestätigte sich nach einem Atemalkoholtest von 3,15 Promille.

Beim Beschuldigten wurde eine Blutentnahme veranlasst. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Radfahrer schlingert mit 3,15 Promille durch Cloppenburg - OM online