Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Pritschenwagen verliert Ladung: Auffahrunfall mit Polizeistreife

In Essen ist es am Freitagmorgen zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten gekommen. Alle Insassen wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa/Skolimowska

Symbolfoto: dpa/Skolimowska

Zu einem Auffahrunfall mit mehreren Wagen ist es am Freitagmorgen auf der Essener Straße gekommen. Laut Polizei war ein 56-Jähriger aus Essen mit einem Pritschenwagen auf der Landstraße unterwegs, als sich plötzlich die Ladung löste und auf die Straße fiel. Ein 52-jähriger Autofahrer aus Bakum konnte noch rechtzeitig bremsen – der hinter ihm fahrende 33-Jährige aus Vechta jedoch nicht. Er fuhr auf den Pkw des 52-Jährigen auf.

Durch den Zusammenstoß schlitterte der Wagen des Bakumers in den Gegenverkehr. Dort kollidierte sein Wagen mit einer entgegenkommenden Polizeistreife. Alle Insassen wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Autos mussten alle abgeschleppt werden.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Pritschenwagen verliert Ladung: Auffahrunfall mit Polizeistreife - OM online