Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Polizei nimmt mutmaßlichen Drogendealer fest

Ein 34-Jähriger aus Barßel soll mit Drogen gehandelt haben. Die Polizei hat einen Hinweis bekommen, der sich schließlich bestätigt hat.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa/Wolf

Symbolfoto: dpa/Wolf

Ein 34-jähriger Mann ist mit einer "nicht unerheblichen Menge" an Drogen von Polizisten erwischt worden. Das berichtet die Polizei am Mittwoch. Der Mann ist vorläufig festgenommen worden.

Die Polizei hat demnach bereits am Montagnachmittag einen konkreten Hinweis bekommen, dass der Barßeler im Besitz von Drogen sein könnte.

Der Hinweis hat sich dann bestätigt: Die Polizisten fanden bei dem 34-Jährigen Cannabisprodukte im dreistelligen Grammbereich und Kokain im zweistelligen Grammbereich. Bei einer Durchsuchung wurden weitere Beweismittel und ein dreistelliger Geldbetrag beschlagnahmt. Diese Beweise reichten der Polizei, um davon auszugehen, dass der Barßeler mit Drogen handelt.

Der Mann ist nach den polizeilichen Maßnahmen und einer Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Oldenburg  entlassen worden.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Polizei nimmt mutmaßlichen Drogendealer fest - OM online