Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Polizei erwischt offenbar Diebe auf frischer Tat hinter dem Baumarkt

Durch Zufall sahen zwei Streifenbeamte, wie zwei Männer fluchtartig vom Gelände des Baumarktes rannten. Was die Polizei anschließend fand, sind ziemlich erdrückende Beweise.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Die Polizei hat offenbar zwei Männer auf frischer Tat erwischt: Die beiden Verdächtigen sollen in der Nacht zu Freitag einen Diebstahl bei einem Baumarkt in Vechta begangen haben. Dabei spielte Kommissar Zufall wohl eine große Rolle.

Denn die beiden mutmaßlichen Diebe sind zwei Beamten während einer Streifenfahrt aufgefallen. Die Männer rannten gegen 1.45 Uhr fluchtartig vom Gelände eines Baumarktes an der Gutenbergstraße. Grund genug, die beiden Männer zu kontrollieren.

Der 31- und der 34-Jährige – beide aus Vechta – hatten einiges im Schlepptau. Die Polizisten fanden bei ihnen Werkzeuge und ein hochwertiges Fahrrad. Es stellte sich heraus, dass es sich um Diebesgut handelt. Die Gegenstände wurden in einem Container auf dem Hinterhof des Baumarktes gelagert. Die Beamten fanden auch Drogen bei den Männern aus Vechta. Die Ermittlungen dauern an.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Polizei erwischt offenbar Diebe auf frischer Tat hinter dem Baumarkt - OM online