Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Polizei erwischt Lkw-Fahrer in Cloppenburg mit 2,7 Promille am Steuer

Der schlingernde Sattelzug war einer Zeugin aufgefallen. Sie rief die Polizei.

Artikel teilen:
Foto: dpa/Weihrauch

Foto: dpa/Weihrauch

Die Polizei ermittelt gegen einen 49 Jahre alten Lkw-Fahrer nach einer Promillefahrt auf der Cloppenburger Ortsumgehung. Beamte hatten den Fahrer eines Sattelzugs in der Nacht zu Dienstag gegen 1.20 Uhr auf der B 213 aus dem Verkehr gezogen. Laut Mitteilung der Polizei war zuvor einer Zeugin aufgefallen, dass der Mann in Schlangenlinien auf der Bundesstraße unterwegs war.

Den Verdacht der Beamten, der Mann sei betrunken, bestätigte ein Atemalkoholtest eindeutig. Das Gerät zeigte einen Wert von 2,72 Promille an. Genaueres soll das Ergebnis einer Blutuntersuchung zeigen. Die Polizisten beschlagnahmten den Führerschein des Mannes.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Polizei erwischt Lkw-Fahrer in Cloppenburg mit 2,7 Promille am Steuer - OM online