Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Polizei ertappt mutmaßliche Drogendealer auf frischer Tat

Die Beamten haben am Mittwoch einen 21-Jährigen in Cloppenburg kontrolliert. Er hatte sowohl Bargeld als auch Cannabis im Gepäck. Insgesamt wurden zwei Wohnungen durchsucht.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Die Polizei Cloppenburg hat einen mutmaßlichen 21-jährigen Drogendealer festnehmen können. Wie die Beamten am Freitag mitteilen, soll der junge Mann am Mittwoch gegen 16.50 Uhr mit Cannabis und Bargeld in der Dechant-Brust-Straße gestanden haben. Die Beamten hatten den Verdacht, er könnte mit Drogen dealen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde die Wohnung des jungen Mannes durchsucht. Dort wurden weitere Betäubungs- und Beweismittel gefunden, die auf das Dealen hindeuten.

2 Tage zuvor war den Polizisten auf einem Schulgelände der Bahnhofstraße ein Jugendlicher aus dem Landkreis Cloppenburg aufgefallen. Als sie ihn kontrollierten, mussten sie feststellen, dass er im Besitz von Betäubungsmitteln, Bargeld und Utensilien zum Dealen war. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Oldenburg wurde auch seine Wohnung durchsucht – allerdings fanden die Beamten dort keine weiteren Drogen oder Beweismittel.

Den Jugendlichen und den 21-jährigen Mann erwarten nun Ermittlungsverfahren wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Polizei ertappt mutmaßliche Drogendealer auf frischer Tat - OM online