Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Polizei "besucht" Kirche:  Corona-Regeln eingehalten

Spaziergänger befürchteten, die Kirche an der Huntestraße sei überfüllt. Polizei und Kreis schauten nach  - ohne Beanstandungen. Wie viele Menschen in den Gottesdienst dürfen, ist jedoch vertraulich.

Artikel teilen:
Voller Parkplatz, aber keine Überfüllung: Polizisten schauten mehrfach in der Freikirche an der Huntestraße nach. Foto: OM online

Voller Parkplatz, aber keine Überfüllung: Polizisten schauten mehrfach in der Freikirche an der Huntestraße nach. Foto: OM online

Nach Hinweisen auf eine mögliche Überfüllung der Freikirche an der Huntestraße in Cloppenburg haben die Behörden bisher keine auffälligen Verstöße gegen die Schutzauflagen entdeckt. Das haben die Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta und der Landkreis auf Nachfrage der Redaktion erklärt. Bei mehrfachen unangekündigten Kontrollen hat der Landkreis „keine Mängel oder Verstöße festgestellt“, teilte Kreissprecher Sascha Sebastian Rühl mit.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Polizei "besucht" Kirche:  Corona-Regeln eingehalten - OM online