Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Politik will Autoposer in Vechta stoppen

Die SPD wünscht sich Polizeikontrollen von Rasern. Die CDU möchte testweise die Große Straße nachts sperren.

Artikel teilen:
Oft auf der Großen Straße zu schnell: Auto- und Motorradfahrer in Vechta. Foto:  M. Niehues

Oft auf der Großen Straße zu schnell: Auto- und Motorradfahrer in Vechta. Foto: M. Niehues

Der Motor jault auf, die Reifen quietschen, dann schießt das Geschoss über die Piste. Wenig später dreht das Fahrzeug um und die Show startet von vorn. Mal passiert das mit Autos in der Kreisstadt, mal drehen Motorradfahrer ihre Maschinen in Windeseile auf fast hundert Stundenkilometer hoch.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der MT- und OV-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der MT- und OV-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten bis zum 31.12.2020 kostenlos
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Politik will Autoposer in Vechta stoppen - OM online