Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Pfarrei St. Johannes Baptist saniert das Alte Pastorat in Steinfeld

Das Innere des Baudenkmals verändert sich von Grund auf. Die benachbarte Kirche soll rundum begehbar werden. Das Vorhaben kostet circa 1,9 Millionen Euro – und startet voraussichtlich Anfang 2023.

Artikel teilen:
Ansicht von Nordwesten: Der lange nicht genutzte Haupteingang auf der Seite des Pastorengartens wird reaktiviert und mit einem barrierefreien Aufgang versehen. Die alten Gauben werden durch neue ersetzt. Visualisierung: Architekturbüro Haves + Hogt

Ansicht von Nordwesten: Der lange nicht genutzte Haupteingang auf der Seite des Pastorengartens wird reaktiviert und mit einem barrierefreien Aufgang versehen. Die alten Gauben werden durch neue ersetzt. Visualisierung: Architekturbüro Haves + Hogt

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Pfarrei St. Johannes Baptist saniert das Alte Pastorat in Steinfeld - OM online