Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Peter Stahlich bietet Rares für Bares an

Der Goldenstedter tritt am 27. November in der ZDF- Trödelshow mit Horst Lichter auf. Zu verkaufen hat er einen Kutschenmacherhobel von 1852 – nicht das einzige Schmuckstück in seiner Sammlung.

Artikel teilen:
Jäger, Sammler, Restaurator: Kulturhistorische Werkzeuge für die Holzbearbeitung haben es Peter Stahlich angetan. Hier hält er ein weltweit vielleicht einzigartiges Hobelmodell aus Paris in den Händen. Foto: Ferber

Jäger, Sammler, Restaurator: Kulturhistorische Werkzeuge für die Holzbearbeitung haben es Peter Stahlich angetan. Hier hält er ein weltweit vielleicht einzigartiges Hobelmodell aus Paris in den Händen. Foto: Ferber

Dass der österreichische Hobel von 1852 beim Bau der Hochzeitkutsche von Kaiser Franz Joseph und seiner Sisi zum Einsatz gekommen ist, sei durchaus möglich, sagt Peter Stahlich. Doch auch wenn der Goldenstedter dafür keine Beweise vorlegen kann, eine Besonderheit ist sein Werkzeug nach eigenen Recherchen allemal. Das wird am Freitag (27. November) auch Experte Sven Deutschmanek vor laufender Kamera in einer Folge "Bares für Rares" (ab 14.50 Uhr) Moderator Horst Lichter und dem ZDF-Publikum bestätigen.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der MT- und OV-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der MT- und OV-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Peter Stahlich bietet Rares für Bares an - OM online