Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Passanten sehen flüchtende Einbrecher

Die Polizei meldet am Dienstag zwei Wohnungseinbrüche in Löningen. In einem Fall wurden die Täter von Passanten gestört. Daraufhin flüchteten zwei Männer. Die Polizei sucht Zeugen.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Die Polizei ermittelt nach zwei Wohnungseinbrüchen, die sich am Montag nach Einbruch der Dunkelheit ereignet haben. Zwischen 17.30 und 19.10 Uhr verschafften sich demnach Einbrecher gewaltsam Zutritt zu einem Zwei-Parteien-Wohnhaus in der Alten Heerstraße. In der Wohnung einer 48-Jährigen wurden die Räume durchwühlt. Zum entstandenen Sachschaden und möglichen Diebesgut können noch keine Angaben gemacht werden.

Bei einem zweiten Einbruch in Löningen sind die Einbrecher offenbar gestört worden. Dieser Vorfall ereignete sich gegen 18 Uhr in Benstrup. Passanten bemerkten die beiden Männer, als sie versuchten die Terrassentür eines Hauses an der Straße Hillenland. Daraufhin flüchteten die Täter über ein Nachbargrundstück. Beide Männer haben laut Zeugenbeschreibung eine kräftige Statur. Während der eine Mann komplett schwarz gekleidet war, soll der andere Mann einen türkisfarbenen Pullover getragen haben.

An der Terrassentür entstand ein Schaden von 1000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Löningen unter 05432/803840 entgegen.

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Passanten sehen flüchtende Einbrecher - OM online