Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Pärchen hatte doch Sex vor einer Minderjährigen

Eine 21-Jährige soll bestritten haben, mit ihrem Verlobten Geschlechtsverkehr vor einer 15-Jährigen gehabt zu haben. Das glaubte das Gericht allerdings nicht.

Artikel teilen:
Symbolfoto: M. Meyer

Symbolfoto: M. Meyer

Wegen vorsätzlicher Falschaussage hat das Cloppenburger Amtsgericht eine 21-Jährige aus Friesoythe zu einer Geldstrafe von 1500 Euro verurteilt. Nach Überzeugung des Gerichts hat sie in einem früheren Prozess, der sich gegen ihren Verlobten richtete und in dem sie als Zeugin aussagen musste, wissentlich gelogen. In dem Verfahren gegen den Verlobten war auch die jetzige Angeklagte beteiligt gewesen.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Pärchen hatte doch Sex vor einer Minderjährigen - OM online