Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Ortsfeuerwehr Vechta rückt zu Löscheinsatz an die Hauffstraße aus

Die Bewohner greifen frühzeitig zum Pulverlöscher, bevor die ersten Kräfte in Stukenborg eintreffen. Der Schaden an der Garage hält sich in Grenzen.

Artikel teilen:
Symbilder Feuerwehr, entstanden beim Brand in der Bela-M�hle in Calveslage

Symbilder Feuerwehr, entstanden beim Brand in der Bela-M�hle in Calveslage

Die Freiwillige Feuerwehr Vechta musste am Samstagabend zu einem Löscheinsatz auf einem Privatgrundstück an der Hauffstraße im Ortsteil Stukenborg ausrücken. Bei der Alarmierung gegen 20.50 Uhr hieß es: "Feuer im Gebäude". Wie sich beim Eintreffen der ersten Kameraden vor Ort herausstellte, hielt sich das Ausmaß in Grenzen. Es waren ein Klimagerät an der Außenwand einer Garage sowie zwei Mülltonnen in Brand geraten.

Laut Ortsbrandmeister Christian Heitmann hatten Bewohner und Nachbarn schon vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte zu Pulverlöschern gegriffen, sodass die Gefahr frühzeitig gebannt war. Die Feuerwehr übernahm die Nachlöscharbeiten und kontrollierte das Gebäude mit einer Wärmebildkamera.

Die Garage sei durch das Feuer leicht in Mitleidenschaft gezogen worden, größerer Sachschaden aber nicht entstanden, so Heitmann weiter. Die Brandursache sei unklar. Die Feuerwehr war mit 13 Kräften und zwei Fahrzeugen vor Ort.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Ortsfeuerwehr Vechta rückt zu Löscheinsatz an die Hauffstraße aus - OM online