Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

OM wird bunter: Jeder Achte hat eine ausländische Staatsangehörigkeit

11 Prozent der Einwohner des Kreises Cloppenburg besitzen keinen deutschen Pass. Im Kreis Vechta sind es sogar 14,5 Prozent – einer der landesweit höchsten Werte.

Artikel teilen:
Viele Ausländer sind vor Ort gut integriert. Das gelte etwa für junge Syrer, die in Handwerksbetrieben arbeiten, heißt es beim Kreis Cloppenburg. Foto: dpa/Killig

Viele Ausländer sind vor Ort gut integriert. Das gelte etwa für junge Syrer, die in Handwerksbetrieben arbeiten, heißt es beim Kreis Cloppenburg. Foto: dpa/Killig

Die Bevölkerung im Oldenburger Münsterland ist bunter und vielfältiger denn je. Jeder achte Einwohner – insgesamt fast 40.000 Menschen – hat einen anderen Pass als den deutschen. Das geht aus einer aktuellen Erhebung des Landesamtes für Statistik hervor, die von OM online ausgewertet wurde. Basis waren Daten des Ausländerzentralregisters.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

OM wird bunter: Jeder Achte hat eine ausländische Staatsangehörigkeit - OM online