Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Oberschule Garrel wirbt für gymnasialen Zweig

Die Anmeldungen für die künftigen Fünftklässler starten am 26. April. Eine neue Homepage und ein Imagefilm sollen Eltern in Zukunft bei der Entscheidung helfen.

Artikel teilen:
Homepage: Direktor Markus Berssen (rechts) und Cengizhan Demir präsentieren die neue Homepage der Oberschule Garrel.   Foto: Looschen

Homepage: Direktor Markus Berssen (rechts) und Cengizhan Demir präsentieren die neue Homepage der Oberschule Garrel.   Foto: Looschen

Nach den Osterferien können sich die Viertklässler der Grundschulen in der Gemeinde für die Garreler Oberschule mit gymnasialem Zweig anmelden. Wenn Eltern und Kinder sich informieren wollen, gibt es jetzt eine neue Möglichkeit: Die Schule hat nicht nur ihre Homepage ganz neu gestaltet, es wurde auch ein Imagefilm gedreht. Die Hauptrollen spielen darin Schülerinnen und Schüler.

In dem Film begrüßt die Jahrgangsleiterin Vanessa Miller die Gäste und nimmt sie mit auf einen Rundgang durch die Schule. Viele Fachräume werden vorgestellt, einige junge Gäste freuen sich über das Essen in der Mensa, andere nutzen eines der Spielgeräte in dem Freizeitbereich. Man kann Schülern beim Werken über die Schulter schauen oder einige Übungen in der Sporthalle beobachten. Die Schülerbücherei lädt ein zur Ausleihe, ein Schüler gibt einen Überblick über die Ganztagsangebote. Ein Blick in einen der digital bestens ausgestatteten Klassenräume darf nicht fehlen. Wer noch mehr Informationen möchte, kann sich auf eine Bilderreise durch die Oberschule begeben.

Anmeldungen für die Klasse 5 sind vom 26. bis 28. April möglich

Cengizhan Demir ist Lehrer an der Garreler Schule und verantwortlich für den Bereich „IT“, der einen Schwerpunkt der Schule darstellt. Er war federführend bei der Entwicklung der neuen Homepage beteiligt. „Wir sind eine Schule für alle“, sagt Direktor Markus Berssen und spricht damit die Möglichkeit an, dass Schüler aller Schulformen unterrichtet werden. Eine Trennung nach Schulformen erfolgt erstmals nach der Klasse 6, wenn für die Gymnasiasten eine 2. Fremdsprache verlangt wird. Mit der Einrichtung des eigenständigen gymnasialen Angebots ist das Kollegium um viele Gymnasialehrkräfte gewachsen. Aktuell unterrichten 20 Studienräte in Garrel.

Die Einrichtung hat sich für ihre Weiterentwicklung viel vorgenommen: „Oberschule Garrel – eine innovative Schule mit digitaler Ausrichtung“, heißt es auf der Titelseite der neuen Homepage, von der aus Gäste den Imagefilm anklicken und eine virtuelle Reise durch die Schule antreten können. Eine Übersicht über Aktionen und ein schuleigener Kalender geben auf der Startseite Auskünfte. Die Bereiche „Schulbetrieb, Amtliches, Anmeldungen und Kontakt“ geben weitere Informationen für Eltern und Schüler.

Die Anmeldungen für die Klasse 5 des kommenden Schuljahres sind möglich vom 26. bis 28. April (Dienstag bis Donnerstag). Eltern, die ihr Kind anmelden möchten, werden informiert, welche Unterlagen sie mitbringen müssen. Das soll dafür sorgen, dass Eltern nicht ein 2. Mal für die Anmeldung zur Schule kommen müssen.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Oberschule Garrel wirbt für gymnasialen Zweig - OM online