Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Nordwestumgehung Lohne: Verkehrsprojekt könnte im Herbst endlich Fahrt aufnehmen

Seit 9 Jahren steht der Bau einer Entlastungsstraße im Nordwesten der Stadt im Raum. Konkretes liegt bisher nicht vor. Viel hängt jetzt von einem Gutachten zur Entwicklung der Verkehrsströme ab.

Artikel teilen:
Jede Menge Pkw und Lkw: Vor 5 Jahren hieß es in einer ersten Prognose zur Verkehrsentwicklung, dass bis 2030 von einer Belastung von 19.000 Fahrzeugen pro Tag auf der Dinklager Straße auszugehen sei. Durch eine Umgehungsstraße im Nordwesten könnte dieser Wert um 30 Prozent verringert werden. Foto: Timphaus

Jede Menge Pkw und Lkw: Vor 5 Jahren hieß es in einer ersten Prognose zur Verkehrsentwicklung, dass bis 2030 von einer Belastung von 19.000 Fahrzeugen pro Tag auf der Dinklager Straße auszugehen sei. Durch eine Umgehungsstraße im Nordwesten könnte dieser Wert um 30 Prozent verringert werden. Foto: Timphaus

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Nordwestumgehung Lohne: Verkehrsprojekt könnte im Herbst endlich Fahrt aufnehmen - OM online