Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Nordwestbahn kollidiert in Cloppenburg mit umgekipptem Baum

Die Bahnstrecke zwischen Osnabrück und Cloppenburg war am Dienstagabend zeitweise voll gesperrt. Das sorgte für massive Verspätungen.

Artikel teilen:
Symbolfoto: Hermes

Symbolfoto: Hermes

Ein Zug der Nordwestbahn ist in Cloppenburg am Dienstag kurz nach 20 Uhr mit einem Baum kollidiert. Nach Einschätzung der Polizei war der 13 Meter hohe Stamm wegen starker Winde des Sturmtiefs "Eugen"umgeknickt und am Bahnübergang Sevelter Straße auf die Gleise gefallen. Der Zug rollte über den Baum und wurde dabei leicht beschädigt. Die etwa 30 Fahrgäste blieben laut Mitteilung der Bundespolizei unverletzt.

Auf der Bahnstrecke sorgte der Unfall aber zwischen 20.20 Uhr und 21.23 Uhr für kompletten Stillstand. Nach Angaben der Bundespolizei konnten zwei Züge nicht weiterfahren. Die Verspätungen auf der Strecke summiert sich auf 153 Minuten.

Neben der Cloppenburger Polizei und der Bundespolizei war auch die Freiwillige Feuerwehr Cloppenburg im Einsatz. Die Helfer räumten die Bahnstrecke.

Der OM online Podcast. Thema  der neuen Ausgabe sind Kunstrasenplätze im Oldenburger Münsterland. Welche Halme sind die besten, wie steht es um Ökologie und Nachhaltigkeit? Und was haben geschredderte Olivenkerne mit dem Thema zu tun?  Jetzt reinhören! 

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Nordwestbahn kollidiert in Cloppenburg mit umgekipptem Baum - OM online