Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Noch mehr Brummi-Lärm bremst Bauen in Bethen

Fast verdoppeln wird sich der Lkw-Verkehr durch den vierspurigen Ausbau der E 233.  Der Wallfahrtort erhält vom Bund trotzdem keine höheren Lärmschutzwände. Die Stadt steckt damit in einer Klemme.

Artikel teilen:
Die "Karawane" der Lastzüge wächst: Trotzdem reicht es nicht für mehr Lärmschutz in Bethen. Foto: Kreke 

Die "Karawane" der Lastzüge wächst: Trotzdem reicht es nicht für mehr Lärmschutz in Bethen. Foto: Kreke 

Der Wallfahrtsort Bethen kann trotz wachsenden "Brummi"-Verkehrs auf den Bundesstraßen nicht mit einer raschen Nachbesserung des Lärmschutzes rechnen. Das Dorf verfehlt knapp die Bedingungen des Bundes für höhere Lärmschutzwände.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Noch mehr Brummi-Lärm bremst Bauen in Bethen - OM online