Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Niemals ohne Pistole in den Kindergarten

Die Arbeit auf einer Polizeistation im Dorf ist für Heinz Hopfmann das Ideal für den Freund und Helfer. Über 20 Jahre war er daher gerne in Emstek tätig und geht nun in den Ruhestand.

Artikel teilen:
Auf der Dienststelle: Mats (links) und Lio besuchen ihren Opa Heinz Hopfmann. Foto: Nils Hopfmann

Auf der Dienststelle: Mats (links) und Lio besuchen ihren Opa Heinz Hopfmann. Foto: Nils Hopfmann

Als 6-jähriger Knirps hatte Heinz Hopfmann das erste Mal auf einem Motorrad gesessen. Der Nachbar hatte ihn auf den Tank der alten BMW gehievt und war ein paar Meter mit ihm durch die Emstekerfelder Siedlung gerollt – ohne Helm. Ein klarer Fall für die Polizei. Und das wurde es auch in mehrfacher Hinsicht. Zum einen war der Nachbar Wolfgang Rose und Polizist, zum anderen handelte es sich um ein damals noch grün/weißes Polizeimotorrad. Und zusammen könnte es rückblickend der Moment gewesen sein, an dem Heinz Hopfmann beschloss, selber Polizist zu werden.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Niemals ohne Pistole in den Kindergarten - OM online