Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Neuer Orgel erklingt in der Klosterkirche

Die Dominikaner in Vechta setzen wieder auf ein computergesteuertes Modell. Zur Finanzierung haben Spenden beigetragen.

Artikel teilen:
Die Dominikaner haben eine neue Orgel. Pater Ludger Fortmann freut sich über die Spendenbereitschaft aus der Gottesdienstgemeinde. Foto: Speckmann

Die Dominikaner haben eine neue Orgel. Pater Ludger Fortmann freut sich über die Spendenbereitschaft aus der Gottesdienstgemeinde. Foto: Speckmann

In der Klosterkirche in Vechta wird gerne und viel gesungen. Während der Corona-Pandemie muss sich die Gemeinde jedoch zurückhalten. Das ist schade, denn beim Gottesdienst am kommenden Sonntag hätten die Besucher einen wirklich guten Grund, besonders kräftig in die Musik einzustimmen. In dem Gotteshaus der Dominikaner in Füchtel soll erstmals die neue Orgel erklingen.

Die katholische Ordensgemeinschaft hat vor einiger Zeit den Entschluss gefasst, sich von der alten Orgel zu trennen. Sie stammt aus dem Jahr 1988, hat also mehr als drei Jahrzehnte auf dem Buckel und ihren Dienst offenbar getan. "Die Reparaturen wurden immer mehr", berichtet Pater Ludger Fortmann. Vor diesem Hintergrund habe sich die Frage gestellt, ob es nicht besser wäre, eine Neuanschaffung zu tätigen.

"Wir sind keine Konzertkirche. Da muss man pragmatisch denken."Pater Ludger Fortmann

Der Ersatz stammt vom selben Hersteller und ist in dieser Woche an gleicher Stelle aufgebaut worden, fein dekoriert mit künstlichen Pfeifen. Es handelt sich um eine Allen Sakralorgel Modell G 350, also wieder eine computergesteuerte Ausführung. Das genügt für die Ansprüche in Füchtel, wie Pater Ludger feststellt: "Wir sind keine Konzertkirche. Da muss man pragmatisch denken."

Ganz billig ist das gute Stück deswegen aber nicht. Die Anschaffung beläuft sich auf rund 73.000 Euro. Die Dominikaner freuen sich über finanzielle Unterstützung aus der Gottesdienstgemeinde und weiteren Freunden des Hauses. Durch die Spenden seien mehr als 20.000 Euro zusammen gekommen, so der Prior weiter. "Das ist für unser Konvent eine große Hilfe."

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Neuer Orgel erklingt in der Klosterkirche - OM online